Impfung | Reiseimpfung | Impfberatung

Dank Impfungen gesund sein und vor allem gesund bleiben

Wirksamer Schutz vor Krankheiten: Moderne Impfstoffe unterstützen den Körper dabei, sich gegen eine Vielzahl an aggressiver Erreger bestmöglich zu wehren. So können gesunde Menschen ihre Gesundheit bewahren. Personen mit einer Grunderkrankung ermöglicht die Impfung eine Optimierung ihrer bereits bestehenden Therapie.

corona-impfung

Corona-Impfung

Vor der COVID-19-Impfung führt Ihr Hausarzt ein Beratungsgespräch mit Ihnen. Anschließend nimmt unser geschultes Personal die Impfung vor. Bitte bringen Sie Ihren Impfausweis mit, damit ein entsprechender Eintrag über die Corona-Impfung gemacht werden kann. Zusätzlich erhalten Sie das Impfzertifikat, auf dem sich der QR-Code befindet. Nach einer kurzen Beobachtungszeit von 15 – 30 Minuten dürfen Sie die Praxis verlassen. Je nach verwendetem Impfstoff ist nach 6 bis 12 Wochen eine Auffrischungsimpfung fällig.

Folgende Impfungen werden in Deutschland empfohlen:

  • Corona: für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
  • Diphtherie: für alle Personengruppen
  • FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis): für alle Personen, die sich in einem Zecken-Risikogebiet aufhalten
  • Hepatitis A und B: für Personen mit einer Lebererkrankung
  • HPV (Humane Papillomviren, Erreger u.a. von Gebärmutterhalskrebs): für Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren
  • Influenza (Grippe): für Personen über 60 Jahre sowie besonders gefährdete Personengruppen (z. B. bei Grundleiden, in der Schwangerschaft, bei Publikumsverkehr)
  • Masern: für Kinder ab 11 Monaten (Achtung: in Deutschland besteht eine Impfpflicht gegen Masern)
  • Meningokokken: für Kinder ab 12 Monaten und Personen mit gefährdeter Gesundheit
  • Mumps: für Kinder ab 11 Monaten
  • Pertussis (Keuchhusten): für Kinder ab 2 Monaten und Frauen mit Kinderwunsch, die keinen ausreichenden Impfschutz haben. Erwachsenen ist es möglich, die Pertussis-Impfung mit der nächsten fälligen Tetanus und Diphterie-Impfung zu kombinieren
  • Pneumokokken: für Kinder ab 2 Monaten und z. B. Personen mit einer Asthmaerkrankung
  • Poliomyelitis (Kinderlähmung): für Kinder ab 2 Monaten und für Frauen mit Kinderwunsch, die nicht ausreichend geimpft sind; Erwachsene können diese Impfung einmalig mit der nächsten fälligen Tetanus und Diphterie-Impfung kombinieren
  • Röteln: für Kinder ab 11 Monaten und Frauen mit Kinderwunsch, die keinen ausreichenden Impfschutz haben
  • Rotavieren: für Säuglinge ab der 6. Lebenswoche
  • Tetanus (Wundstarrkrampf): für alle Personengruppen
  • Varizellen (Windpocken): für Kinder ab 11 Monaten und Frauen mit Kinderwunsch ohne bestehenden Impfschutz
  • Varizellen (Gürtelrose): Totimpfstoff für Personen ab 60 Jahren oder immungeschwächte Personen ab 50 Jahren
reiseimpfung

Reiseimpfungen – für einen sorgenfreien Urlaub

Bevor Sie in ein fremdes Land fahren, empfiehlt es sich, Erkundigungen über die dort erforderlichen Vorsorgemaßnahmen einzuholen. Machen Urlaubsziele oder -reisen stellen für den Körper eine größere Herausforderung dar (z. B. ungewohntes Essen, Strapazen durch An- und Abreise, Leben auf dem Schiff etc.). Gerne führen wir einen individuell an Ihre Reise angepassten Check-up durch.

Jetzt Termin vereinbaren!

Buchen Sie ganz bequem online per Handy oder von zu Hause Ihren Termin bei uns oder rufen Sie uns an.
Da wir um die Kostbarkeit Ihrer Zeit wissen, versuchen wir Terminvereinbarungen möglichst zügig und nach Ihren Wünschen zu treffen.

Online Terminbuchungen sind aktuell nur für die Zahnärzte möglich!
Termine für Hausärzte oder Kinderärzte bitte telefonisch anfragen!

ZAHNARZT
Zahnarzt Standorte
Jetzt anrufen
Jetzt Termin buchen
KINDERARZT
Kinderarzt Standorte
Jetzt anrufen
HAUSARZT
Hausarzt Standorte
Jetzt anrufen