Jugendgesundheitsuntersuchung / JGU (J1 und J2)

Ein umfassender Check von Körper und Geist

Kinderarzt-J1

Die J1 ist speziell auf Teenager bis 14 zugeschnitten

Aus Kindern werden Leute. Teenager begegnet man anders als einem Kleinkind. Deshalb ist die Jugendgesundheitsuntersuchung für Kinder zwischen 12 und 14 Jahren in ihren Abläufen und Schwerpunkten angepasst. Der behandelnde Arzt wird zum Jugendarzt und bespricht mit seinem Patienten Themen wie Sexualität, Hautprobleme, Magersucht oder Übergewicht. Schwierigkeiten im sozialen Umfeld wie der Familie oder der Schule dürfen bei der J1 ebenfalls offen angesprochen werden. Mobbing oder häusliche Gewalt sind ernste Probleme, die nichts unter dem Mantel des Schweigens verloren haben.
Neben diesen wichtigen sozialen Angelegenheiten gibt es außerdem bei der J1 eine Prüfung der körperlichen Gesundheit der jugendlichen Patienten. Aufgrund von Wachstumsschüben kann es gerade in diesem Alter zu Fehlstellungen kommen, die alsbald korrigiert werden sollten. Alle Sinnesfunktionen sowie die Organe und das komplette Skelett werden durchgecheckt. Entnommene Blut- und Harnproben vervollständigen das ganzheitliche Untersuchungsergebnis.
Die Kosten für die J1 übernimmt Ihre zuständige Krankenkasse.

J2-Kinderarzt

Jugendgesundheitsuntersuchung J2

Die J2 ist die letzte Gelegenheit für Jugendliche, sich mit dem Arzt, der sie im besten Fall nun schon seit Jahren begleitet, zu besprechen. Dieser Termin kann mit den Eltern stattfinden, muss er aber nicht. Viele Teenager fühlen sich wohler, wenn Mama und Papa nicht zuhören. So ist die Hemmschwelle niedriger, beispielsweise Fragen zur Auslebung der eigenen Sexualität zu stellen. Ein offener Dialog kann zwischen Patient und Jugendarzt entstehen. Die Themen Ernährung, Drogenmissbrauch oder Diabetesvorsorge können erneut besprochen werden. Außerdem steht bei der J2 ein Ausblick in die Zukunft an. Gibt es aufgrund von Vorerkrankungen oder Allergien Einschränkungen bei der Berufswahl? Wie sieht es mit der bisher erlangten Selbstständigkeit aus? Ist der Jugendliche imstande, sich selbst zu versorgen?
Eine körperliche Untersuchung sieht die J2 ebenfalls vor. Ein Sehtest sowie ein Hörtest sind geplant. Ähnlich wie bei der J1 geben die Patienten eine Blut- und eine Urinprobe ab. Der Jugendarzt misst Körpergröße und Gewicht. Nach dem Abtasten der Bauchhöhle hört er Lunge sowie Herz ab. Besonderes Augenmerk liegt auf etwaigen Haltungsschäden oder Fehlstellungen der Füße.
Viele Krankenkassen tragen die Kosten der J2, aber leider nicht alle. Bitte informieren Sie sich über die Kostenübernahme im Vorfeld und füllen Sie gegebenenfalls die entsprechenden Anträge rechtzeitig aus.

Jetzt Termin vereinbaren!

Buchen Sie ganz bequem online per Handy oder von zu Hause Ihren Termin bei uns oder rufen Sie uns an.
Da wir um die Kostbarkeit Ihrer Zeit wissen, versuchen wir Terminvereinbarungen möglichst zügig und nach Ihren Wünschen zu treffen.

Online Terminbuchungen sind aktuell nur für die Zahnärzte möglich!
Termine für Hausärzte oder Kinderärzte bitte telefonisch anfragen!

ZAHNARZT
Zahnarzt Standorte
Jetzt anrufen
Jetzt Termin buchen
KINDERARZT
Kinderarzt Standorte
Jetzt anrufen