Vorsorgeuntersuchung / U-Untersuchung (U2-U11)

Oberstes Ziel ist, Stärken auszubauen und Defizite auszugleichen

vorsorgeuntersuchung-kinderarzt

U-Untersuchung – ein gründlicher Check-up für Kinder

Das erwartet Ihr Kind bei der U-Untersuchung:
Ziel einer jeden U-Untersuchung ist, den aktuellen Entwicklungsstand des Kindes zu ermitteln. Zuerst misst und notiert der Kinderarzt rein körperliche Merkmale wie Gewicht, Größe und Kopfumfang. Danach stehen je nach Alter der Säuglinge oder Kinder unterschiedliche Kriterien im Mittelpunkt der Untersuchung. Motorische, sprachliche und soziale Fähigkeiten sind zu prüfen. Die Zeit im Behandlungszimmer wird für die Kinder so angenehm wie möglich gestaltet. Beim Malen, Puzzeln, Balancieren oder Ball werfen und fangen verfliegen die Minuten. Oftmals bemerken die Patienten kaum, dass spielerisch ihre Geschicklichkeit, ihr Gleichgewichtssinn oder die allgemeine Beweglichkeit getestet werden. In einer lockeren Unterhaltung überprüft der Kinderarzt die Entwicklungen der Sprache und des sozialen Verhaltens. Ab dem Kleinkindalter gehören außerdem ein Sehtest und ein Hörtest zu den U-Untersuchungen. Eine ausführliche Impfberatung sowie Hilfestellung bei der Zahnpflege finden bei diesem Termin ebenfalls Platz.

u-untersuchung-kinderarzt

U2 – U11 Untersuchungen

Die Entwicklung der jungen Patienten genau im Blick:
Ziel der Untersuchungen U2 – U11 ist, die individuellen Entwicklungsschritte der Kinder zu prüfen. Alle Krankenkassen übernehmen die Kosten für jede U-Untersuchung gerne, denn sie dient dem Wohl der Kleinsten. Stellt der Kinderarzt bei der Untersuchung Defizite fest, kann er sofort gegensteuern. Gezielte Fördermaßnahmen ermöglichen den Kindern, verpasste Fortschritte aufzuholen und auszugleichen. Die regelmäßige Kontrolle durch den Kinderarzt verhindert schwerwiegende Entwicklungsstörungen oder verlangsamt deren Voranschreiten stark. Probleme beim Sprechen oder im motorischen Apparat werden erkannt und behandelt. Sämtliche Ergebnisse des Check-ups tragen wir im Untersuchungsheft Ihres Kindes ein. Im Zuge der U-Untersuchungen können die anfallenden Schutzimpfungen empfangen werden.

u2-untersuchung

Tipps und Tricks für die Eltern

Ein offenes Ohr hat der Kinderarzt in den U-Untersuchungen selbstverständlich auch für die Erziehungsberechtigten. Alle Sorgen oder Ängste dürfen angesprochen werden. Fühlen sich Eltern überfordert oder haben Bedenken, was die Entwicklung ihres Kindes anbelangt, ist die U-Untersuchung genau der richtige Ort, um all das zu besprechen. Wir unterstützen die Eltern, sollten tatsächlich Defizite in der kindlichen Entwicklung festgestellt worden sein. Tipps für gesunden Schlaf, eine ausgewogene Ernährung und die wichtige Unfallverhütung geben wir Ihnen gerne an die Hand. Kinder mit einer chronischen Krankheit oder einer Behinderung haben oftmals ihr ganz eigenes Tempo bei der Entwicklung. Wir nehmen uns Zeit und behandeln alle kleinen Patienten individuell, mit viel Herz und Einfühlungsvermögen. Gemeinsam suchen wir sinnvolle Therapien oder Fördermaßnahmen aus. Eltern und Kinder sollen sich wohlfühlen und bestmöglich gestärkt aus der U-Untersuchung gehen.

Jetzt Termin vereinbaren!

Buchen Sie ganz bequem online per Handy oder von zu Hause Ihren Termin bei uns oder rufen Sie uns an.
Da wir um die Kostbarkeit Ihrer Zeit wissen, versuchen wir Terminvereinbarungen möglichst zügig und nach Ihren Wünschen zu treffen.

Online Terminbuchungen sind aktuell nur für die Zahnärzte möglich!
Termine für Hausärzte oder Kinderärzte bitte telefonisch anfragen!

ZAHNARZT
Zahnarzt Standorte
Jetzt anrufen
Jetzt Termin buchen
KINDERARZT
Kinderarzt Standorte
Jetzt anrufen